Seite 2 von 3
#16 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Renè AC 21.01.2017 18:01

avatar

Zitat von Gerd im Beitrag #15
ja bitte,
alle Kosten werden natürlich erstattet.




Das bekommen wir schon gewuppt

#17 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Gerd 21.01.2017 18:07

avatar

#18 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Gerd 21.01.2017 18:46

avatar

und nicht vergessen Rene, viele Fotos von der Messe machen.

#19 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Renè AC 21.01.2017 19:18

avatar

Jawoll
Ich nehm schon extra ein mobiles Ladegerät mit

#20 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Renè AC 21.01.2017 19:26

avatar

Ach ja ,hier noch meine Dritte

#21 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Gerd 22.01.2017 11:11

avatar

sieht genial aus,@Renè AC

#22 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Renè AC 22.01.2017 19:20

avatar

Danke Gerd

#23 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von grünerdaumen 31.01.2017 19:59

avatar

@Gerd - die drei sind von Anton, haben sich toll entwickelt und das geht nur bei 1A Qualität und super Wurzelballen

#24 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von ThomasT 31.01.2017 20:09

avatar

Ich habe eine normale im Garten. Unterscheidet sich humilis von humilis cerifera hinsichtlich der Frosthärte? Meine steht seid 2012 ungeschützt im Freien und wächst munter vor sich hin. Frostschäden wachsen schnell raus. Allerdings auch eine sehr gemütlich wachsende Palme, die hat richtig Zeit.

#25 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Renè AC 31.01.2017 20:19

avatar

Zitat von grünerdaumen im Beitrag #23
@Gerd - die drei sind von Anton, haben sich toll entwickelt und das geht nur bei 1A Qualität und super Wurzelballen




Hallo Reinhard

Waren die beim Kauf schon so gross ? Sehen klasse aus

Meine sind zwar nicht von Anton ,aber auch die waren sehr gut durchwurzelt und sind top fit

#26 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Gerd 31.01.2017 20:20

avatar

Hammer die Ceriferas, Reini.

#27 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von Renè AC 31.01.2017 20:25

avatar

Zitat von ThomasT im Beitrag #24
Ich habe eine normale im Garten. Unterscheidet sich humilis von humilis cerifera hinsichtlich der Frosthärte? Meine steht seid 2012 ungeschützt im Freien und wächst munter vor sich hin. Frostschäden wachsen schnell raus. Allerdings auch eine sehr gemütlich wachsende Palme, die hat richtig Zeit.


Hallo Thomas

Hinsichtlich ihrer Herkunft ( Atlasgebirge Nordafrika bis in Höhenlagen vorkommend ) sagt man ihnen eine noch bessere Frosttoleranz nach ,allerdings ist das auch sehr Standortabhängig .
Auch wegen ihrere intensiveren bläulich-silbernen Blattfarbe und den noch ausgeprägteren Dornen an den Petiolen unterscheiden sie sich von der Ch.humillis
Das Wachstum ist ähnlich ,vieleicht sogar noch etwas langsamer

#28 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von grünerdaumen 31.01.2017 20:27

avatar

Hallo Thomas, cerifera sagt man eine etwas höhere Frosthärte nach, soll um einige Grade härter sein, aber ich mach da beim Schutz keinen Unterschied ... Anton hat einmal eine än sehr aussagekräftigen Test gemacht, muss schauen ob ich thread finde

#29 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von grünerdaumen 31.01.2017 20:29

avatar

Hallo Rene, wachsen echt langsam .... in den vier Jahren outdoor ist die größte langsam aber doch gewachsen, die beiden anderen hab ich vor zwei jahren dazugepflanzt

#30 RE: Chamaerops Humilis Cerifera von grünerdaumen 31.01.2017 20:32

avatar

Danke Gerd, Anton schickt in der Regel auch Bilder von den zur Verfügung stehenden Pflanzen, ganztü gern erwähnten das von mir Empfehlung kommt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen